Transnationales Kompetenzzentrum – internationale Netzwerkplattform und Kompetenzzentrum für Soziale Landwirtschaft

Das Transnational Competence Center stellt eine Plattform zum Vernetzen der Akteure der Sozialen Landwirtschaft dar. Durch das Projekt „Multifunctional Agriculture in Europe – Social and Organic Impacts on Organic Farms“ haben sich Forschungsinstitute, Bildungseinrichtungen und Vereine aus Italien, Finnland, Bulgarien, Tschechien, Portugal, den Niederlanden und Deutschland dem Thema Soziale Landwirtschaft auf Europäischer Ebene gestellt, Netzwerke auf nationaler wie auch internationaler Ebene gegründet und gefestigt und ihre Erfahrungen untereinander ausgetauscht. Die Vernetzung der Partner des Projekts ist eine stabile Grundlage für die europäische Netzwerkarbeit. Mit dem Transnationalen Competence Center möchten wir eine Möglichkeit schaffen, europaweit Kontakte untereinander zu knüpfen, voneinander zu lernen und somit die Bewegung der Sozialen Landwirtschaft auf nationalem wie auch internationalem Niveau nach vorn zu bringen.

Als weiteres Ergebnis aus dem MAiE- Projekt besteht die Möglichkeit für Lehrende, ein Curriculum als Weiterbildungsmaterial für LandwirtInnen zum Sozialen Landwirt herunterzuladen. In einem geschützten Bereich stehen Weiterbildungsinhalte, verschiedene Materialien und ein Literaturpool zur Verfügung. Der Zugriff kann auf Antrag erteilt werden. Wenden Sie sich hierzu bitte an folgende Kontakte: